Pflichttermine

One of a Million mit Moin

Raus aus dem Zentrum, rauf auf einen Hügel, rein in die Abdankungshalle: Das war ein Weg, den vor einem Jahr die besuchenden Menschen des One of a Million Festival in Baden einschlagen konnten. Sie und ich hörten dort, wie die englische Musikerin Rozi Plain ihre Songs spielte und allfällige Unbehaglichkeiten mit der herzlichen Begrüssung «Es ist schön, mit euch allen hier zu sein, lebendig!» gleich wegwischte. Nach dem Konzert bahnten wir uns den Weg zurück, wir passierten Fasnachtsbands, entdeckten weitere Festivalspielorte wie die Stanzerei und natürlich das Kino Royal, hörten die Konzerte, gingen heim, kehrten am nächsten Tag wieder zurück, sahen die Leute am Baden in den Aussenwannen, und die Stadt, die noch wenige Stunden zuvor so fremd wirkte, wirkte plötzlich sehr wärmend. Die Rückkehr nach Baden steht nun an, wenn das OOAM mit einem sehr reichen Programm abermals lockt. Unter den Auftretenden ist etwa das fantastische Tara Clerkin Trio, das an das musikalische Erbe ihrer Heimat Bristol andockt, und die Traditionen in eine träumende und auch hellwache Musik überführt. Da sind Songwriterinnen wie Torres und Helena Deland, die im letzten Herbst ihr berückendes «Goodnight Summerland » veröffentlicht hat. Wer dann den Sommer herbeisehnt, sucht das Konzert von Moictani auf – und lässt sich später wegblasten von Moin (die auch im Palace in St. Gallen und im Bad Bonn in Düdingen spielen). Das ist natürlich nur ein ganz kleiner Bruchteil des Programms, zumal man dieses Jahr wirklich auch noch baden möchte. (bs)

9. bis 17.2., One of a Million, Baden, www.ooam.ch

• Orakeln mit The Men from S.P.E.C.T.R.E.

3.2., Helsinki, Zürich

• Streichen mit Evelinn Trouble

16.2., Reitschule, Bern
17.2., Neubad, Luzern
23.2., Grabenhalle, St. Gallen
24.2., Humbug, Basel;
2.3., Salzhaus, Brugg

• Wecker stellen mit Deerhoof

11.2., Rote Fabrik, Zürich

• Ausloten mit The Düsseldorfer Düsterboys

16.2., OOAM, Baden

17.2. Palace, St. Gallen

• Werweissen mit The Last Dinner Party

23.2. Mascotte, Zürich

• Springen und rennen mit Yin Yin

28.2., Mascotte, Zürich

• Herzhirnen mit Luca Bassanese

1.3., Kulturplatz, Davos

2.3. El Lokal, Zürich

 

Viel Mehr Konzertdaten gibt’s hier.